Vorsicht bei unseriösen Radiogewinnspielen

Gewinnspiele im Radio sind beliebter denn je. Immer größere Summen werden bei Radiogewinnspielen ausgelobt und die Anzahl solcher Radiogewinnspiele wächst stetig. Doch, bei Radiogewinnspielen ist Vorsicht geboten. Immer häufiger hinterfragen die Teilnehmer, ob wirklich alles mit rechten Dingen zugeht!

Viele Radiosender finanzieren ihre Radiogewinnspiele vor allem durch die Schaltung von teuren Hotlines. Oftmals muss der Anrufer 50 Cent und mehr bezahlen, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. In diesem kleinen Artikel möchten wir die Leser darauf hinweisen, wo es bei Radiogewinnspielen “Vorsicht!” heißt.

Ein häufiges Problem das bei Radiogewinnspielen auftritt: Gewinnspiele werden aufgezeichnet und laufen zu besonders guten (das heißt zuhörerstarken) Zeiten im Radio. Das führt dazu, dass viele Leute immer noch anrufen um beim Radiogewinnspiel mitzumachen, obwohl ein Gewinner schon lange feststeht.

Gewinnspiel-Gewinner.de rät: Nehmen Sie nur an einem Radiogewinnspiel teil, dass auch tatsächlich live stattfindet! Wenn Sie das Gefühl haben, es handelt sich bei der Ankündigung eines Gewinnspiels im Radio um eine Aufzeichnung, die schon eine ganze Weile läuft – obwohl vielleicht schon ein Gewinner feststeht – lassen Sie lieber die Finger davon!

Ein anderes Problem bei Radiogewinnspielen: Oftmals kann man gar keinen richtigen Tipp abgeben. Es laufen Tonbänder oder ähnliches und man bekommt (trotz der geleisteten Anrufgebühren) gar nicht die Möglichkeit sich für die Teilnahme am Radiogewinnspiel zu qualifizieren.

Hier gilt: Dieses Vorgehen ist bedenklich. Wer den Anruf und die damit verbundenen Kosten leistet, der soll auch seine Teilnahmechance am Gewinnspiel im Radio erhalten. Sollte diese Chance nicht gewährt sein, können Sie sich überlegen, ob Sie sich direkt mit dem Radiosender in Verbindung setzen und ihn zur Rede stellen!

Vorsicht auch vor Gewinnspielen im Radio, die über Monate laufen und kaum Gewinnchancen bieten. Ein Beispiel ist “erraten Sie unser geheimes Geräusch”. Hier sind die Gewinnchancen unterdurchschnittlich niedrig und der Radiosender wird wohl eher auf den Profit als auf glückliche Zuhörer aus sein. Nicht nur, dass man erst mal in der Leitung des Radiogewinnspiels landen muss um seinen Tipp abzugeben, man muss auch noch zu den glücklichen Gehören die zurückgerufen werden und dann muss der abgegebene Tipp für das Gewinnspiel im Radio natürlich noch stimmen!

Übrigens: Haften tun die Personen, die den Radiosender repräsentieren. Dies sind in erster Linie natürlich die Betreiber des Radiosenders. Aber auch der Moderator eines Gewinnspiels im Radio kann zur Haftung gezogen werden, wenn er falsche Informationen herausgibt!

Ähnliche Beiträge
Studie zu illegalem Glücksspiel in Deutschland
Lotterie Abzocke nach dem Urlaub