Bei welchen Lottoanbietern kann ich mit PayPal zahlen?

Der Online-Zahlungsdienstleister PayPal ist das “digitale Portemonnaie” zahlreicher Menschen. Der Vorteil liegt in der einfachen und schnellen Zahlungsabwicklung sowie in der zusätzlichen Sicherheit. Die Bankverbindungs- oder Kreditkartenangaben müssen nur gegenüber PayPal, nicht gegenüber den einzelnen Shops preisgegeben werden.

Rund 12 Millionen Kunden zählt PayPal in Deutschland, darunter auch viele Lottospieler. Viele möchten diese Zahlungsart gerne auch bei der Abgabe des Tippscheins verwenden. Nicht jeder Lottoanbieter ermöglicht jedoch die Zahlung via PayPal. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Lottoanbieter, welche garantiert die Zahlung mit PayPal ermöglichen.

AnbieterBewertungAktionDetails
Lottohelden
Lottohelden Testbericht & Erfahrungen
4.2 Sterne
(171 Bewertungen)
Gratis-Tipp
für Neukunden
Testbericht
Lotto24
Lotto24 Testbericht & Erfahrungen
3.9 Sterne
(74 Bewertungen)
Kostenlos
anmelden
Testbericht
lottobay
lottobay Testbericht & Erfahrungen
3.4 Sterne
(15 Bewertungen)
Kostenlos
anmelden
Testbericht

Lotto mit PayPal bezahlen: So funktioniert’s

Um ein Konto bei PayPal zu eröffnen müssen Angaben zu Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer gemacht werden. Damit das PayPal-Konto auch tatsächlich für Einkäufe verwendet werden kann, muss eine Zahlungsquelle (Bankverbindung oder Kreditkarte) hinterlegt werden.

Möchte man seinen Lotto-Schein nun via PayPal bezahlen, ist dies mit wenigen Klicks erledigt. Es müssen keine langen IBAN-Nummern eingegeben oder Überweisungen mit PIN/TAN-Verfahren getätigt werden.

Ähnliche Beiträge
Schadsoftware wirbt mit Gewinnspiel
Studie zu illegalem Glücksspiel in Deutschland