Die Abzocke mit Reisegewinnspielen

Eines Tages trifft ein Schreiben bei Ihnen ein, in dem es heißt “Sie haben eine Reise bei unserem Gewinnspiel” gewonnen. Schön! Denken Sie sich und freuen sich auf eine wunderbare Kreuzfahrt! Doch, Achtung ist geboten: Bleiben Sie bei derartigen Gewinnen bei einem Reisegewinnspiel stets skeptisch!

Warum? Es gibt Firmen, die versuchen mit derartigen Gewinnversprechen aus Reise Gewinnspielen Profit zu schlagen! Im Gegensatz zu gefälschten Gewinnmitteilungen gibt es die angebotenen Gewinne aus Reisegewinnspielen oftmals tatsächlich, aber es warten u.A. hohe kosten auf den glücklichen Gewinner! So erhielten vor kurzem z.B. eine Personen die Gewinnbenachrichtigung über eine mehrtägige Kreuzfahrt als Preis eines Reisegewinnspiels. Wenn man die Reise dann angetreten hat, kamen auf einmal viele zusätzliche Kosten auf die Gewinner zu. So wurden zum Beispiel Kosten für die Verpflegung, Kabinenzuschläge oder Saisonzuschläge fällig: Wenn man den Reisegewinn gleich über das Reisebüro gebucht hätte, wäre es wahrscheinlich günstiger geworden!

Andere Reise-Gewinnspiele schicken Sie auf vermeintliche Flugreisen nach New-York, aber in Wirklichkeit karren die Veranstalter Sie nur mit einem Bus durch Europa … Seien Sie also auf der Hut bei Reisegewinnspielen und hinterfragen Sie den Gewinn kritisch!

Übrigens: Gerne werden solche Reisegewinne auch bei Ebay zum Spottpreis verschleudert! Wenn Sie hier eine mehrtägige Kreuzfahrt zum Spottpreis von wenigen Euro angeboten bekommen, seien Sie skeptisch und lassen Sie lieber die Finger davon!

Mein Tipp: Prüfen Sie vermeintliche Preise aus einem Reise-Gewinnspiel sehr genau. Treten Sie keine Reisen an, aus Gewinnspielen an denen Sie nicht teilgenommen haben und führen Sie vorab im Internet und bei den Verbraucherzentralen Recherchen über den Veranstalter von Reisegewinnspielen durch!

Ähnliche Beiträge
Abzock-Falle: Gewinnspiele-Clubs im Internet
Skurrile Villalotterie in England