Gewinnspiele

Lotterie Abzocke nach dem Urlaub

Viele Urlauber nehmen jedes Jahr in ihrem Urlaub an Lotterien teil, doch Vorsicht: Im Moment verschicken Betrüger verstärkt falsche Gewinnbenachrichtigungen und locken Urlauber mit angeblichen Gewinnen bei einer Lotterie im Ausland!

In den letzten Tagen kam es immer wieder dazu, dass Gewinnbenachrichtigungen von ausländischen Firmen verschickt worden sind. Häufig haben die Empfänger in ihrem letzten Urlaub tatsächlich an einer Lotterie oder an einem Gewinnspiel teilgenommen, so dass die Gewinnbenachrichtigung der Lotterie aus dem Ausland tatsächlich verlockend wirkt.

Doch, hier ist Vorsicht geboten! Vor allem dann, wenn gleichzeitig eine Zahlung (zum Beispiel für Steuern oder als Unkostenbeitrag für die Aushändigung des Gewinns) verlangt wird, bevor ein Gewinn übergeben wird, sollten Sie auf der Hut sein und das Schreiben lieber nicht ernst nehmen.

Vor allem Spanien-Urlauber erhalten im Moment (einige Monate nach ihrem letzten Urlaub) von spanischen Firmen Gewinnbenachrichtigungen, in denen Sie aufgefordert werden einen Unkostenbeitrag in Höhe von mehreren hundert oder sogar tausend Euro auf ein spanisches Konto zu überweisen!

Die Verbraucherschützer schlagen Alarm und warnen: “Wenn es tatsächlich einen Gewinn bei einer Lotterie in Spanien gab, warum werden die Unkosten dann nicht gleich mit dem vermeintlichen Gewinn verrechnet”?

Seien Sie also auf der Hut, wenn Sie nach ihrem Urlaub eine Gewinnbenachrichtigung für eine Lotterie im Ausland erhalten haben und setzen Sie die Verbraucherzentralen in Kenntnis, wenn Sie einen Betrug vermuten!

Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
Webseite